Referenzen

Aufbruch in Ton und Wort/ Holger Hoek/ Kölner Rundschau 06.4.17.

Am Eingang Frühlingsdekoration, an der Wand ein Proijeziertes Bild eines bunten Blumenstraußes. In der Evangelischen Friedenskirche war alles angerichtet, um die beliebte aktuelle Jahreszeit in das Kirchenhaus zu holen. Mit abwechslungsreichem Programm, mit bekannten Texten und Musikstücken von internationalen Dichtern und Musikern versetzte Schauspielerin Sibylle Bertsch und Pianist Cosmin Boeru die Besucher ihres einstündigen Literaturkonzerts „Frühlingsgefühle“ in frohe Stimmung und …

Kritiken

Kölner Stadtanzeiger 23.09.2016

von Stefan Rütter Im Reich der Klänge Die Kölner Musiknacht war eindrucksvoll für die vielfältige Kölner Szene 300 Musiker, 60 Konzerte, 18 Orte. Das war, in nüchternen Zahlen, die zwölfte Kölner Musiknacht. Seit 2005 stellt die freie Musikszene mit diesem ausladenden Konzertmarathon ihre Energie und Leistungsfähigkeit unter Beweis. Hier hat das Schräge ebenso seinen Platz wie das Gediegene, hier ist …

Referenzen

Westfälische Nachrichten Gronau 23.2.2016

Der Verlust der Melancholie – Von Christiane Nitsche Schöppingen. Dass sich mit Musik manches sagen lässt, das in Worte schwer bis gar nicht zu fassen ist, ist eine Binsenweisheit. In Thomas Manns Jahrhundertroman „Buddenbrooks“ ist es der Organist Pfühl, der seinem Klavierschüler Hanno Buddenbrook zur eigenen Sprache verhelfen will. „Später einmal im Leben, das vielleicht seinen Mund immer fester verschließen …

Referenzen

Gastspiele und Tourneen

Zunächst spielten wir in Köln, inzwischen fahren wir mit Literaturkonzerten Landauf Landab und genießen es, wenn neue Städte und Spielorte dazukommen. Oft genug kommen wir wieder mit neuen Programmen und in unterschiedlicher Besetzung.   Theaterwissenschaftliche Sammlung der Universität Köln, Schloss Wahn Herrmann Haake-Stiftung, Schloß Monrepos, Ludwigsburg Kaffeehaus Hagen, Heilbronn Museumsinsel Hombroich, Neuss Museum für Lackkunst Münster Italienisches Kulturinstitut, Köln FWT, …

Referenzen

Münsterlandzeitung – 18.November 2014

Zwischen Lust und Schwermut Begeistertes Publikum beim zweiten Konzert der Reihe „Nachtwachen“ Vreden. Es beginnt mit Seufzen, über den Boden schabenden Schritten, und einer rhythmischen Figur. Die Rezitatorin Sibylle Bertsch und die drei Jazzmusiker Alex Morsey, Martin Scholz und Ben Bönniger tauchen langsam aus der Dunkelheit des Kirchenraumes auf und betreten, bereits mittendrin in ihrer musikalischen Spur, die Fläche vor …

Referenzen

Kölner Rundschau

Kölner Rundschau 17.12.09 Anja Elsen Eine Hommage an den Mond. “FRIEDENSKIRCHE Mit Gedichten, Prosa und Gitarrenmusik erinnerten Künstler an das Himmelsgestirn. Ehrenfeld. Luna — der einzige natürliche Erdtrabant fasziniert die Menschheit, seit sie den Blick zu den Sternen gewandt hat. Er ist der fünftgrößte Mond im Sonnensystem und der einzige Himmelskörper, der bisher von Menschen betreten wurde. Nicht nur seine …

Referenzen

Münstersche Zeitung

Münstersche Zeitung, 17.09.2009 Günter Moseler “Bagatellen in verklärter Nacht” Konzert: Musik-Auftakt im Lackmuseum Münster: Manchmal entscheiden Sekunden das Dasein. Der zufällige Blick, der die Freundschaft fürs Leben besiegelt, das richtige Wort im letzten Augenblick, der rettende Griff von Hand zu Hand. Auch in der Musik genügten oft ein paar Sekunden – und schon begann die Welt eine neue musikalische Zeit …

Referenzen

Heilbronner Stimme

Heilbronner Stimme Leonore Welzin “Soirée im Kaffeehaus Hagen” Heiße spanische Musenküsse „Lauf nicht, geh langsam. . . auf Dich zu” heißt es bei Juan Ramón Jimenez und Federico Garcia Lorca dichtet: „Hör, mein Sohn, auf das Schweigen — das Schweigen, das die Stirn auf den Boden drückt.” Unter dem Titel „Spanische Impressionen” veranstaltete der Literarische Verein Heilbronn eine musikalisch-literarischen Soirée. …

Referenzen

Kölner Rundschau

Kölner Rundschau 14.11.2011 Dieter Brühl “Ein Blick in Goethes ”Wohnzimmer” Literaturkonzert in der Friedenskirche mit Musik aus dem 19. Jahrhundert Ehrenfeld: “Was Dir mein Herz zu sagen hat” lautete der Titel eines Literaturkonzertes, das in der Friedenskirche in der Rothehausstraße stattfand. An dem von der Evangelischen Kirchengemeinde Ehrenfeld veranstalteten Abend ging es um Schriftsteller und Musiker der Weimarer Klassik und …